25 years later: Interview zu Twin Peaks

ill_see_you_again_in_25_years.0

In der bislang letzten Episode der Fernseh­serie Twin Peaks (USA 1990–1991) äußert die zentrale Figur und Auslöserin des Hauptplots Laura Palmer (Sheryl Lee): „I’ll see you again in 25 years“. Als die Erfinder der Serie Mark Frost und David Lynch im Oktober dieses Jahres mithilfe einer ausge­klügelten Kommunikations­strategie die Rück­kehr – tat­säch­lich als Fort­setzung und nicht als Neu­auf­lage – der Serie Anfang 2016 ankündig­ten, war das Interesse nicht nur bei der immer noch beträcht­lichen Fan­gemeinde geweckt, sondern auch bei uns.

Twitter David Lynch

Wahr­schein­lich hätte diese Nach­richt jedoch nicht zu mehr Reak­tionen als einer großen Tasse Kaffee und einem Stück Kirsch­kuchen geführt, wenn nicht wenige Tage später mein Telefon geklingelt hätte. Am Apparat war ein DASDING-Mit­ar­beiter, der auf meinen Twin Peaks-Vor­trag bei der „Spaces of Television“-Konferenz 2013 in Reading gestoßen war und mir die unter anderen Um­ständen eher furcht­ein­flößende Frage stellte, ob ich spontan mit ihm in einen nahe gelegenen Wald fahren würde. Da es jedoch nur um die passende Kulisse für ein Inter­view zur größten­teils in den Wäldern des ameri­kanischen Nord­westens spielenden Serie ging, habe ich gern ein­ge­willigt. Das Resultat könnt ihr euch unten anschauen (am besten bei einer Tasse heißen, starken Kaffees), ein ausführ­licher Post zum wohl ungewöhn­lichsten Come­back der US-Fernseh(serien)geschichte folgt demnächst.

Interview mit SWR2 zum Writer’s Room

SWR2_RGBIm Rahmen unserer Kooperation mit dem Serien­projekt Writer’s Room des Deutsch-Ameri­kanischen Insti­tuts in Heidel­berg (DAI) wurden wir von SWR-Journa­listin für einen Radio­beitrag inter­viewt. Eine Beschrei­bung der im SWR2 ausge­strahlten Sen­dung findet sich auf den Seiten des SWR, zu einem Mit­schnitt des  Bei­trages samt unserer fünfzig Cent geht es hier.

Felix und Sven im DAIDie von uns beglei­teten Screenings und Diskus­sionen finden weiter­hin statt, Serien-Interessierte können ein­fach montags um 18:30 Uhr in die Bibli­othek des DAI kommen (Sofienstr. 12, Heidelberg), in den nächsten Wochen zeigen wir z.B. Homeland, House of Cards, The West Wing, Game of Thrones und Sherlock – selbstverständ­lich in der Original­version.